Gemeindenachricht

Unterkünfte für Geflüchtete aus der Ukraine gesucht
Wie Sie helfen können


Die Nachrichten und Bilder, die uns täglich aus der Ukraine erreichen, schockieren uns alle. Panzer, die durch die Straßen rollen, zerstörte Städte, Frauen und Kinder, die auf der Flucht sind und ihre Liebsten teilweise zurücklassen müssen. Wir beobachten die weitere Entwicklung mit sehr großer Sorge und wollen deshalb – wo es möglich ist – Unterstützung leisten. Ein zentraler Baustein ist es dabei, geflüchtete Menschen aus der Ukraine sicher bei uns unterzubringen.

Wie viele Menschen genau zu uns kommen werden, ist derzeit noch nicht absehbar. Klar ist aber, dass wir diesen Menschen eine sichere Unterkunft im Landkreis Heilbronn bieten möchten. Deshalb bereiten sich das Landratsamt und seine 46 Kommunen in engem Schulterschluss darauf vor, Geflüchtete aus der Ukraine unterzubringen. Hier sind wir auch auf die Mithilfe der Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises angewiesen.

• Wenn Sie über leerstehenden Wohnraum verfügen 
(Wohnungen, Ferienunterkünfte, einzelne Zimmer etc.), melden Sie sich unter post@talheim.de oder per Tel: 
0 71 33 / 98 30 - 0

• Kennen Sie größere bestehende Immobilien oder Hallen mit einer Gesamtmindestfläche von ca. 150 qm, ist das Landratsamt für Ihre Hinweise dankbar

• Angebote zu Mietobjekten werden telefonisch unter 07131/ 994-7200 sowie per E-Mail unter wohnraumsuche@landratsamt-heilbronn.de entgegengenommen

• Alternativ können Sie Ihr Angebot auch unter 
www.unterkunft-ukraine.de melden.

Wenn bei Ihnen bereits Personen privat organisiert untergekommen sind, bitten wir darum, sich beim örtlichen Einwohnermeldeamt zu melden, um die Personen ausländerrechtlich zu registrieren.

Das Land Baden-Württemberg hat auf seiner Homepage erste Informationen zu aufnahme-, leistungs- und aufenthaltsrechtlichen Fragen rund um die Ukraine erstellt. Die FAQs sind unter Justizministerium Baden-Württemberg - FAQ (justiz-bw.de) abrufbar. Auch der Landkreis hat auf seiner Internetseite unter www.landkreis-heilbronn.de wichtige Informationen für die Region zusammengestellt.

Lassen Sie uns diese humanitäre Aufgabe im Sinne der Menschen, die Ihre Heimat durch diesen inakzeptablen Angriffskrieg verlassen müssen, gemeinsam bewältigen.

OB/BMin/BM
Landrat Norbert Heuser