Start > Leben und Wohnen > Lärmaktionsplan 2017

Lärmaktionsplan der Gemeinde Talheim

Öffentliche Bekanntmachung
Lärmaktionsplanung der Gemeinde Talheim
-Beteiligung der Öffentlichkeit
 
Der Gemeinderat der Gemeinde Talheim hat in seiner öffentlichen Gemeinderatsitzung am 12.12.2016 die Aufstellung und Auslegung des Entwurfs des Lärmaktionsplans zur Umsetzung der EU-Umgebungslärmrichtlinie der Stufe 2 gebilligt und beschlossen, diesen öffentlich auszulegen und die Behörde und Träger öffentliche Belange anzuhören. Der Entwurf des Lärmaktionsplans wird von
Montag, dem 19.12.2016 bis einschließlich
Dienstag, dem 31.01.2017
 
beim Bürgermeisteramt Talheim, Rathausplatz 18, 74388 Talheim im Foyer öffentlich ausgelegt. Während dieser Auslegungsfrist können Stellungnahmen und Anregungen abgegeben und vorgebracht werden.
 
Ziel der Gemeinde Talheim ist es, Lärmschwerpunkte zu identifizieren und Gegenmaßnahmen festzulegen. Kriterium ist die Überschreitung des 24 Stunden Wertes LDEN oder des Nachtwertes (22 – 06 Uhr) LNight. Nach Empfehlung des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur sind Lärmaktionspläne grundsätzlich aufzustellen für Bereiche, in denen der Tag-Abend-Nacht-Lärmindex LDEN bei 65 dB(A) beziehungsweise der Nacht-Lärmindex LNight bei 55 dB(A) oder höher liegt sofern nicht nur wenige Menschen betroffen sind. Ergänzend ist für alle kartierten Bereiche zu prüfen ob diese ebenfalls einzubeziehen sind auch wenn die genannten Auslösewerte unterschritten werden.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK