Start > Leben und Wohnen > Bauen und Wohnen > Bebauungsplan "Ortsmitte, 1. Änderung"

Bebauungsplan „Ortsmitte, 1. Änderung“ - Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit, Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange

Der Gemeinderat Talheim hat am 16.12.2019 in öffentlicher Sitzung beschlossen, eine frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB einschließlich der Beteiligung von Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange durchzuführen. Für den Planbereich ist der Vorentwurf vom 16.12.2019 maßgebend. Er ergibt sich aus folgendem Kartenausschnitt:
 

 
Ziele und Zwecke der Planung:
Die Gemeinde Talheim beabsichtigt die Neustrukturierung des Plangebiets. Der Geltungsbereich schließt den angrenzenden Parkplatz mit ein. Die Aufstellung des Bebauungsplanes „Ortsmitte, 1. Änderung“ dient der baulichen Nachverdichtung, der Schaffung von zentralem Wohnraum und der Sicherstellung einer geordneten städtebaulichen Entwicklung.
 
Öffentlichkeitsbeteiligung:
Der Vorentwurf vom zeichnerischen Teil, die textlichen Festsetzungen, die örtlichen Bauvorschriften und die Begründung werden in der Zeit vom 23.12.2019 bis 31.01.2020 (jeweils einschließlich) beim Bürgermeisteramt Talheim, Rathausplatz 18, im Foyer, 74388 Talheim während den Dienststunden ausgelegt. Während dieser Zeit besteht die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung.
 
Die Unterlagen können während des genannten Zeitraumes auch im Internet unter http://www.talheim.de abgerufen werden.
 
Während der Auslegungsfrist können - schriftlich oder mündlich zur Niederschrift - Stellungnahmen bei der Gemeindeverwaltung Talheim, Rathausplatz 18, 74388 Talheim abgegeben werden.
                                  
Talheim, den 16.12.2019
gez. Rainer Gräßle
Bürgermeister